Termine, Ferien bitte klicken, Formulare hier

Ein herzliches Willkommen

...von unserer Schule an euch und Sie. Euch, weil ihr vielleicht schon Schülerinnen oder Schüler bei uns seid oder erst noch werden wollt. Sie, weil Ihre Kinder schon bei uns sind oder Sie für die Zukunft Ihrer Kinder planen. Hier möchten wir einen ersten Eindruck von uns vermitteln. Und wie man an der Reihenfolge schon merkt: Schülerinnen und Schüler stehen bei uns im Mittelpunkt, denn für euch sind wir da.

Neben den Klassenräumen, einem Musiksaal und einer Turnhalle ist unsere Schule mit einer Schulküche, einem Computerraum, einem Experimentierraum, einem Gymnastikraum und einem Pausenhof ausgestattet. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Schulsportplatz mit Basketballfeld und Tartanbahn.

Unser Schulmotto lautet "Gemeinsam sind wir stark". Dieses setzen wir durch zahlreiche Projekte im Schulalltag um.

Unsere Schule ist seit diesem Schuljahr „BISS- Schule“ (= Bildung in Schrift und Sprache)

Aktuelles & Termine

  • * Die insgesamt 8 beweglichen Ferientage verteilen sich wie folgt:
    02.10. 2023, 22.12. 2023, 12.-16.02. 2024, 10.05. 2024

    ** Erster Ferientag / Letzter Ferientag / Unterrichtsbeginn

  • Sommerferien 27.07. 2023 - 08.09. 2023, Beginn 11.09. 2023
  • Beweglicher Ferientag 02.10. 2023, Beginn 04.10. 2023
  • Herbstferien 30.10. 2023 - 03.11. 2023, Beginn 06.11. 2023
  • Weihnachtsferien 22.12. 2023 - 05.01. 2024 , Beginn 08.01. 2024
  • Faschingsferien 12.02. 2024 - 16.02. 2024, Beginn 19.02. 2024
  • Osterferien 25.03. 2024 - 05.04. 2024, Beginn 08.04. 2024
  • Beweglicher Ferientag 10.05. 2024, Beginn 13.05. 2024
  • Pfingstferien 21.05. 2024 - 31.05. 2024, Beginn 03.06. 2024
  • Sommerferien 2024 25.07. 2024 - 06.09. 2024, Beginn 09.09. 2024
  • Alle Angaben ohne Gewähr
September 2023
11.09.2023 1. Schultag 8.00 - 11.25 Uhr
14.09.2023 Wandertag
26.09.2023 Brandfallübung
27.09.2023 Schulanfangsgottesdienst Schönenbergkirche

Oktober 2023
16.10.2023 Frederiktag
26.10.2023 Autorenlesung Niopek

November 2023
15.10.2023 Vorleseabend 17.30 - 19.00 Uhr

Dezember 2023
Bis 01.12.2023 Christbaumschmücken
08.12.2023 Bustraining Kl. 1+2

Februar 2024
08.02.2024 Fasching

Mai 2024
16.05.2024 Rindelbacher Fußballturnier

Juni 2024
07.06.2024 Schulhocketse
14.06.2024 Ausweichtermin Hocketse

Juli 2024
19.07.2024 Ostalb läuft / Zeugnisausgabe
24.07.2024 Schuljahresendgottesdienst Schönenbergkirche

Unsere Schule

Am Rande des Neubaugebiets Wannenfeld, umgeben von Wiesen und Bäumen liegt die Grundschule

Das Grundschulgebäude, in dem sich Rektorat und Sekretariat befinden, wurde 1960 fertiggestellt. Eine komplette Außenrenovierung des Gebäudes wurde 2001 und die komplette Innenrenovierung 2005 durchgeführt.

Das ehemalige Hauptschulgebäude sowie die Turnhalle wurden 1968 fertiggestellt. Die Turnhalle wurde in den Jahren 2001-2003 renoviert.

Zusätzlich zu den Klassenräumen und der Turnhalle gibt es noch eine Schulküche und einen Computerraum mit Internetanschluss. Außerdem verfügen wir über einen Musiksaal, der auch als Aula genutzt wird. Außerhalb des Schulgeländes in unmittelbarer Nähe ist der Schulsportplatz mit Basketballfeld und Tartanbahn.

 

In den letzten Jahren wurde unser Pausenhof in Kooperation mit dem Elternbeirat neu gestaltet. Hüpfspiele wurden aufgemalt und bilden eine weitere Bereicherung unserer Spielangebote in den Pausen. Neben unserer vielgenutzten Kletterpyramide wurde eine große Kletterwand errichtet, die ebenfalls rege genutzt wird.




BiSS Transfer BW: Landesweiter Roll Out 2023

Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung (BiSS-Transfer)



BiSS-Transfer ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und For-schung (BMBF) und der Kultusministerkonferenz (KMK) zum Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung in Schulen und Kitas (www.biss-sprachbildung.de).
Ziel in Baden-Württemberg ist die Stärkung der Basiskompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Bereich des Lesens. Im Mittelpunkt steht die Förderung der Lesefertigkeiten (Lesetechnik, Leseflüssigkeit) sowie der Lesefähigkeiten (Leseverstehen, Lesestrategien).

Auf der Basis eines einheitlichen und systematischen Lesecurriculums setzen die BiSS-Grundschulen Schritt für Schritt nachweislich lernförderliche Elemente im Leseunterricht um, wie z.B. das Training der Leseflüssigkeit mithilfe von Lautlesetandems und den Einsatz aus-gewählter Lesestrategien. Damit die Umsetzung in allen Klassenstufen gut funktioniert, hat jede BiSS-Grundschule eine eigene Projektgruppe eingerichtet, die sich regelmäßig trifft, um über nächste Schritte in der Umsetzung zu sprechen.


Jede Schule hat zudem eine BiSS-Ansprechperson, die gemeinsam mit der Schulleitung das Kollegium an der Schule dabei unterstützt, das BiSS-Leseförderkonzept umzusetzen.

Unsere BiSS-Ansprechperson an der Schule heißt Sonja Rüecker.

In Baden-Württemberg nehmen mit Start des Schuljahres 2023/2024 insgesamt 2030 Grundschulen teil, die in 21 BiSS-Verbünden organisiert sind. Die Verbünde dienen der Vernetzung und dem Austausch.

Hier können die Verbünde eingesehen werden: www.biss-sprachbildung.de/biss-vor-ort.

Unsere Grundschule ist auch mit dabei und gehört dem Verbund Göppingen an.

Schülerinnen und Schüler

Bei uns bist du nie allein! - Gemeinsam sind wir stark

Unser Schulmotto lautet "Gemeinsam sind wir stark".

Zur Umsetzung unseres Leitmotivs gehören

  • Stärkung der Sozialkompetenz durch Projekte wie "Mut zur Stärke" und Erlebnispädagogik in Klasse 4
  • Integration von Eltern in den Schulalltag (Projekt "Lesemütter")
  • Kooperation mit den örtlichen Vereinen (Sportverein Rindelbach, Musikverein Rindelbach)
  • Kooperation mit der Musikschule Ellwangen unter der Leitung von Moritz von Woellwarth und der Musikschullehrerin Steffi Holzwarth. Durch diese ist dieses Jahr erstmals die Umsetzung einer Bläserklasse möglich geworden.
  • Regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben wie "Jugend trainiert für Olympia", Europawettbewerb für Grundschulen und anderen. Eine Lehrbeauftragte für Sport betreut seit September 2006 unsere neue Schulmannschaft.
  • Kooperation der Konrad-Biesalski-Schule Wört seit 10 Jahren. Integration körperbehinderter Kinder in den Regelklassen 1, 2 und 4
  • Konrad-Biesalski-Schule

    Die Konrad-Biesalski-Schule ist ein staatlich anerkanntes privates Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit angeschlossenem Internat für Kinder,  Jugendliche und junge Erwachsene mit Körperbehinderung mit Stammsitz in Wört.

    Mittlerweile bietet die KBS 11 Außenstellen (kooperative Organisationsformen) an Regelschulen im Raum Crailsheim, Aalen und Ellwangen an.

    In Rindelbach startete die Kooperation zum Schuljahr 2008/09 mit einer Klasse (5 Schüler) und wurde im Laufe der Jahre fest in die Konzeption der Schule integriert. Beide Kooperationspartner und insbesondere die Kinder der Grundschule und der KBS profitieren ungemein voneinander.

    Momentan sind es drei Kooperationklassen (Klassen 1, 2 und 4) mit insgesamt 19 Schülerinnen und Schülern, die in Rindelbach unterrichtet werden.

    In jeder Klasse unterrichtet eine Sonderschullehrerin, eine Fachlehrerin und zusätzlich arbeiten noch Therapeuten (Ergotherapeuten und Physiotherapeuten) mit, sowie ein/e FSJ und eine Betreuende Kraft. Je nach verfügbarem Personal kann dies auch variieren.

    Der Stundenplan ist angepasst an die jeweilige Kooperationsklasse, die Schüler werden nach verschiedenen Bildungsplänen unterrichtet (Grundschule, Förderschule).

    Über die Intensität der Kooperation entscheiden die kooperierende Grundschullehrkraft mit der Sonderschullehrkraft je nach Situation der Klassen und der einzelner Kinder.

    Die Kinder der KBS werden in Form der Ganztagesschule unterrichtet, sie haben an drei Nachmittagen Unterricht (Mo, Di, und Do) und essen an der Schule zu Mittag, Schulschluss ist um 14.50 Uhr.

    Kleinbusse fahren die Kinder der KBS zu uns nach Rindelbach an die Schule und holen sie dort nach Unterrichtsschluss auch wieder ab.

Lehrerinnen und Lehrer

Fachlehrerinnen und Fachlehrer:
Schulleiterin Frau Reißmüller

Frau Rektorin Reißmüller
Frau Ackermann
Frau Rettenmeier
Frau Knörzer
Herr Eck

FSJ: Kooperation Schule- Verein: Herr Köninger

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer im Schuljahr 2023/2024:

Klasse 1a Frau Brandecker
Klasse 1b Frau Schmid
Klasse 2a Frau Rüecker
Klasse 2b Frau Maier
Klasse 3a Herr Köder
Klasse 3b Frau Glück
Klasse 4a Frau Fuchs
Klasse 4b Frau Sommer

Eltern

Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung findet Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr und von 11.25 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Am Freitag endet die Betreuung bereits um 14.00 Uhr. Die Kinder müssen für die Betreuung angemeldet werden und können betreut werden, wenn freie Plätze vorhanden sind.

Für die Betreuung der Kinder sind ausgebildete Erzieherinnen angestellt. Für die Inanspruchnahme der Kinderbetreuung ist die Mitgliedschaft im Verein erforderlich.

Kinderbetreuung Rindelbach e.V.“

Herzlich Willkommen bei unserem Verein „Kinderbetreuung Rindelbach e.V.“

Unser Verein bietet eine Betreuung an der Grundschule Rindelbach in den Randzeiten (außerhalb des regulären Stundenplans) an. Der Betreuungsraum befindet sich im Hauptschulgebäude im Untergeschoss. Die Kinder können hier nach Herzenslust spielen, malen, basteln oder auch selbstständig Hausaufgaben erledigen.

Die Kinderbetreuung findet Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr und von 11.25 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Am Freitag endet die Betreuung bereits um 14.00 Uhr. Die Kinder müssen für die Betreuung angemeldet werden und können betreut werden, wenn freie Plätze vorhanden sind. Die Beiträge sind nach Buchungszeiten gestaffelt (siehe weiter unten Formular „Vereinsbeitritt“).

Für die Betreuung der Kinder sind ausgebildete Erzieherinnen angestellt. Für die Inanspruchnahme der Kinderbetreuung ist die Mitgliedschaft im Verein erforderlich.

Ferienbetreuung

Zusätzlich bietet unser Verein eine Ferienbetreuung an. Diese findet jeweils von 07.30 bis 13.00 Uhr. Kernzeit ist von 9 bis 12 Uhr, d.h. die Kinder sollten spätestens um 9 Uhr da sein. 

Die Anmeldung zur Ferienbetreuung erfolgt schriftlich auf einem entsprechenden Formular (abrufbar über die Homepage) mindestens vier Wochen vor Ferienbeginn bei den Erzieherinnen. Die Kinder können auch für einzelne Tage angemeldet werden. Anmeldungen werden nur von Vereinsmitgliedern angenommen. Die Kosten finden Sie rechts (PDF).

Neben den angebotenen Aktionen (insbesondere auch kleinere Ausflüge) ist stets Freispiel möglich. 

Es können in der Ferienbetreuung insgesamt maximal 20 Kinder aufgenommen werden. In den Sommerferien nehmen wir auch künftige Erstklässler auf.

Weitere Informationen zu unseren Betreuungsangeboten finden Sie auf den jeweiligen Anmeldeformularen.

Informationen und Antrag Mitgliedschaft mit SEPA_08_23

Anmeldeformular 23-24.pdf

Zum Anmeldeformular für die Ferienbetreuung 23-24 (Bedarfsanmeldung)

Lage

Ellwangen liegt direkt an der A 7 und besitzt eine eigene Autobahnabfahrt.

In südlicher Richtung hat man Anschluss nach Stuttgart über die Bundesstraße B 29 über Aalen und Schwäbisch Gmünd. Im Norden führt die Straße über Crailsheim und Bad Mergentheim nach Würzburg. Nach Schwäbisch Hall und Dinkelsbühl führen die Landesstraßen L 1060 und 2220.

Am Rande des Neubaugebiets Wannenfeld (1 und 2), umgeben von Wiesen und Bäumen, liegt die Grundschule Rindelbach.

Direkt vor der "Tür" hält der Bus und Parkplätze haben wir auch.

Sie können eine interaktive Karte von "Google Maps" ansehen. Dazu klicken Sie unten auf den Link. Der Link öffnet sich dann in einem neuen Brwoser-Fenster. Für den Inhalt ist dann Google verantwortlich. Notwendige Informationen zur Nutzung von Google Maps finden Sie unter diesem Link.
Ja, ich will jetzt zu Google Maps

Kontakt

Grundschule Ellwangen-Rindelbach
Kübelesbuck 23
73479 Ellwangen

Tel.: 07961/7243

E-Mail: grundschule.rindelbach@ellwangen.de

Schulleitung: Birgit Reißmüller